Beim Neubau der Energiezentrale in Gossau konnte eine mit UVood® behandelte Fassade in Fichte im Bandsägeschnitt vertikal montiert werden. Nach rund 11 monatigem Witterungseinfluss mit Wind, Regen und Sonne, kann ein überaus positives Fazit gezogen werden.

Im Vergleich zur unbehandelten Fassade, die am gleichen Gebäude verbaut wurde, wies die mit UVood® behandelte Fassade keine Vergrauung und kaum sichtbare Farbänderungen auf.

Uvood® behandelte Fassade im Vergleich zu einer Vorvergrauten Fassade in Fichte Bandsägeschnitt (vergleichbar mit einer natürlichen Vergrauung).


Links: Unbehandelte Fassade in Fichte Bandsägeschnitt
 11 Monate nach der Montage.


Rechts: Uvood® behandelte Fassade in Fichte Bandsägeschnitt
im gleichen Zeitraum.